Über Mich

Geschrieben von Super User
Kategorie: OpenSource Apps Veröffentlicht: Mittwoch, 27. Dezember 2017 13:57
Zugriffe: 312
Alexander Liebrecht im Wald Park nähe Ribnitz-Damgarten

Hallo lieber Leser dieses Joomla 3.8 Blogs! Auf dieser Seite möchte ich kurz ein paar Worte zu meiner Wenigkeit und diesem Blog verlieren. Ich bin eigentlich der Alexander Liebrecht seitens https://internetblogger.de , wo hauptsächlich gebloggt wird. Doch der Rest des grossen Rootserver-Portfolios wird auch nicht vergessen und ich blogge hier und da regelmässig.

Mir geht es im Internet darum, mit möglichst vielen OpenSource/Flat File CMS, Foren und verschiedenen Apps zu arbeiten. Dadurch lerne ich die Materie erst richtig kennen und kann dir dann mein Wissen vermitteln. Es werden täglich irgendwo im Portfolio welche Erfahrungen gesammelt, auch wenn nicht alles sofort klappt und auf den ersten Blick positiv ausfällt. 

Auch negative CMS-Erfahrungen gehören gemacht, denn so trennt sich der Spreu vom Weizen und du weisst, mit welchen CMS du arbeiten kannst, gerne auch dauerhaft. 

Dieses Joomla 3.8 Blog

Dieses Blog musste neu entstehen, weil mir der Datenbank-Import zwar gelungen war, doch das Joomla-Backend war dennoch nicht erreichbar. Es verläuft nicht immer sehr gut mit den DB-Imports, sodass manch ein Projekt komplett neu aufgesetzt werden muss. Das ist halb so tragisch, solange es nicht mein https://internetblogger.de ist. Alle übrigen Projekte bis auf die wenigen Blogger-Communitys, können auch mal einbüssen, denn ich will eine saubere Installation haben, um Fehler in Zukunft zu vermeiden.

So habe ich etliche Projekte nach dem kürzlichen Server-Umzug neu entstehen lassen. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, was soll's - dann wird das so gehandhabt. 

In diesem Joomla 3.8 Blog verblogge ich ab nun meine Joomla CMS Themen, Apps/Tools, OpenSource Software und allerhand Wissenswertes zu OpenSource CMS. 

Schaue hier mal wieder vorbei und ich hoffe sehr, dass das nun die letzte Joomla 3.8 Installation war :-)

by Alexander Liebrecht